Das Jahr 2008 ist vorüber und somit auch die Wertungen für dieses Jahr abgeschlossen. Zu Ehren gibt es die Nachwuchspokalwertung und die geschwommen Vereins-/Jahrgangsrekorde. Gewertet wurden alle Leistungen vom Ende der letzen Wertung an (Nov. 2007) bis zum 31.12.08.

Geschwommene Jahrgangsrekorde: (Vereinsrekorde wurden keine gebrochen.)

18 Jahrgangsrekorde                      Sebastian Oremek            Jg. 1995

6                                                       Sven Margraf                    Jg. 1978

1                                                       Merlin Bratenstein           Jg. 1977

1                                                       Julia Küppers                    Jg. 2003

1                                                       Svenja Schmidt                  Jg. 1991

1                                                       Lisa Wieth                         Jg. 1993

 

Nachwuchspokalwertung

 

In der Nachwuchswertung werden die Altersklassen bis zu den 12-Jährigen (2008 also bis einschließlich Jahrgang 1996) mit den drei auf Wettkämpfen erzielten punktbesten Leistungen des zurückliegenden Jahres bewertet. Dabei wird das Alter mit einem Multiplikator berücksichtigt, damit auch die Jüngeren eine Chance haben sich weiter vorn platzieren zu können. Die Punkte werden aus der offiziellen Punktetabelle des Weltschwimmverbandes abgeleitet. Hier sind die jeweiligen Weltrekordzeiten mit 1000 Punkten bewertet. Jeder Zeit ist ein Punktwert zugeordnet. Bei unserer Nachwuchswertung werden nun drei unterschiedliche Disziplinen, in denen die Aktiven die höchsten Punktwerte erzielt haben, aufaddiert. 25-Meter-Strecken werden nicht berücksichtigt. Dort, wo jemand nur in einer oder zwei Disziplinen Zeiten in Wettkämpfen erzielt hat, werden nur diese Leistungen berücksichtigt. Damit auch die jüngeren, die bisher nicht bei offiziellen Wettkämpfen teilgenommen haben, mit bewertbaren Leistungen aufwarten können, werden zum Ende eines jeden Jahres während der Trainingszeiten des SCS die Vereinsmeisterschaften durchgeführt.

Für die Auszeichnung mit einem Pokal muss eine Mindestpunktzahl von 500 Wertungspunkten erzielt werden. Ab 50 bis einschließlich erreichten 499 Punkten erfolgt eine Würdigung der Leistungen mit einer Medaille.

Ausgetretene Aktive sind in der Wertung nicht mehr erfasst.

 Eine Vollständige Auflistung findet ihr im Downloadbereich!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.