Beim diesjährigen Nikolausschwimmfest in Wirges hagelte es Vereinsrekorde und Bestleistungen und Jahrgangssiege unserer Schwimmer

Philipp Tourbier hat durch die gute Vorbereitung durch das Trainingslager Anfang Oktober seine Form mitnehmen können und schwamm bei all seinen Starts einen neuen Jahrgangsrekord bei den 13 jährigen Jungs. Mit einer besonderen Überraschung wartete Hagen Dupp auf, der nach längerer Abwesenheit wieder in der Mannschaft des SC Selters begrüßt wurde und mit gleich vier neuen Jahrgangsbestzeiten und gleichzeitig vier offenen Vereinsrekorden aufwartete. So muss Sven eine Sonderschicht einschieben und die Vereinsrekorde neu aufstellen….sicher eine seiner liebsten Aufgaben.

 

Es gab an diesem Wochenende keinen Schwimmer der nicht mindestens eine Bestzeit setzte. Der Wettbewerb wurde als Mehrkampf ausgeschrieben, so das alle Zeiten über die Strecken 50 Schmetterling, 50 Rücken, 50 Brust, 50 Freistil sowie über die 100 m Lagen addiert wurden. Die Jahrgangssiege erreichten Jolisa Mahr, Diana Kling, Sebastian Tourbier sowie natürlich Hagen Dupp, der gleichzeitig für die punktmäßig beste Gesamtleistung des ganzen Wettkampfes sorgte. Abgerundet wurde der Erfolg durch zweite Plätze von Maria, Kathleen, Svenja und Philipp sowie dritter Plätze von Constanze, Lena, Justus und Luis.

 

Man merkte unseren Schwimmern die Motivation und die Erfolge des Trainingslagers an und auch in punkto Mannschaftsgefühl konnte man eine deutlich festere Bindung der einzelnen Schwimmer untereinander ausmachen. Ein später aber um so schönerer Erfolg des tollen Trainingslagers in Northeim.

Auch unsere allerkleinsten wie Myla, Constanze und Lina zeigten tolle Leistungen, obwohl sie teilweise zum ersten Mal über eine 50 Meter Distanz antraten……Respekt auch dafür.

 

Wir blicken insgesamt auf einen sehr erfolgreichen Wettkampf zurück und freuen uns auf Koblenz in ein paar Wochen.