Gute Ergebnisse von unseren Schwimmern heute in Wirges. Neben zahlreichen neuen Bestzeiten und sechs neuen Jahrgangsrekorden gab es einige Podest Plätze in der Mehrkampfwertung.

Im Kampf um die mit Pokalen ausgezeichneten Podest Plätze im Mehrkampf konnten Sebastian Tourbier (05) und Hagen Dupp (01) in ihren Jahrgängen gewinnen. Pokale in Silber konnten sich Philipp Tourbier (06), Nathalie Hahn (03), Patricia Krämer (99) und Louisa Jösch (98) erkämpfen. Bronze ging an Luis Ries (06) und Nils Barnefske (02).

Luis schaffte es auch seinen ersten Jahrgangsrekord zu schwimmen. Er knöpfte diesen Philipp ab, der über 50 Schmetterling seinen selbst aufgestellten Rekord zwar deutlich unterbot, im Rennen aber hinter Luis zurück blieb. Davon unbeeindruckt legte Philipp aber gleich selbst noch zwei Rekorde nach. Über 100 Lagen verbesserte er seinen eigenen Rekord von den Vereinsmeisterschaften und über 50 Freistil konnte er den 11 Jahre alten Rekord um fast 1,5 Sekunden verbessern. Wenn es um Rekorde geht muss man im Moment immer mit Hagen planen. Er verbesserte seine eigenen Rekorde über 50 Schmetterling und 50 Freistil. Über 50 Freistil verfehlte er mit 28,00 Sekunden auch nur knapp seinen ersten 27er und ist nur noch 11 hunderstel vom Vereinsrekord von Trainer Sven entfernt. Auch Trainerin Marie Wieth (96) konnte sich in die Rekordlisten eintragen. Über 100 Lagen verbesserte sie den Rekord bei den 19 Jährigen, der noch von 1988 stammt.

 

Weiterlesen

Bonn. Nach dem erfolgreichen Trainingslager in Northeim nutze man auch in diesem Jahr wieder den Hardtberger Langstreckentest für einen Formtest. Hier zeigte sich das die Schwimmer im Trainingslager Fortschritte gemacht haben. Fast alle konnten große Sprünge nach vorne machen.
Neben den vielen neuen Bestzeiten gab es noch fünf neue Jahrgangsrekorde durch Sebastian und Philipp sowie insgesamt fünf Medaillen.

Weiterlesen