Koblenz. Zum Jahresabschluss traten einige Schwimmer des SC beim Weihnachtsschwimmfest des SC Poseidon Koblenz an. Trotz vieler und starker Konkurrenz konnten fünf Medaillen erschwommen werden.

Souheib konnte gleich zwei Medaillen gewinnen. Über 50 m Brustbeine holte er den Sieg in seinem Jahrgang. Über 50 Brust holte er Bronze. Seine Schwester Yasmin konnte ebenfalls Bronze über 200 Rücken holen. Louisa holte Bronze über 200 Brust. Eine weitere Bronzemedaille ging an Celina über 50 Brustbeine. Patricia verpasste eine Medaille und landete über 200 Freistil auf dem undankbaren 4. Platz.

Weiterlesen

Selters. Auch in diesem Jahr fand die Weihnachtsfeier wieder zusammen mit den Schwimmern des TuS Montabaur und TV Baumbach statt.

Im Mittelpunkt standen die Ehrungen der Schwimmer für das abgelaufene Jahr. Aber auch die Schwimmer selbst hatten einiges vorbereitet und bedankten sich bei ihren Trainern.

Sogar der Nikolaus fand ein wenig Zeit um in Selters vorbei schauen und die Kinder zu loben.

Weihnachtsfeier 2014

Ehrung Damen
Ehrung Damen
Ehrung Nachwuchs männlich
Ehrung Nachwuchs männlich
Ehrung Nachwuchs weiblich
Ehrung Nachwuchs weiblich
Ehrung Herren
Ehrung Herren
Ehrung Trainer
Ehrung Trainer
Moderatoren
Moderatoren

Wirges. Gleich 20 Aktive waren beim Nikolausschwimmfest des TuS Montabaur gemeldet. Darunter waren auch vier Nachwuchsschwimmerinnen die zum ersten Mal bei einem regulären Wettkampf an den Start gingen. Leider mussten vier Aktive wegen Erkältung an dem Tag die Segel streichen. Zudem war die Meldung von Hagen Dupp im Vorfeld wegen einer gebrochenen Hand wieder zurückgezogen worden. So verpasste er einen sicheren 1. Platz in seinem Jahrgang. Marie Wieth und Souheip Drissi, die absagen mussten, hatten auch gute Chancen auf eine Medaille.

Der Rest zeigte sich gut in Form und neben vielen neuen Bestzeiten gab es beim Mehrkampf insgesamt 8 Medaillen. Über die Hälfte Davon ging auf das Konto unserer Jüngsten. Während beim normalen Fünfkampf jeweils 50 Schmettern, 50 Rücken, 50 Brust, 50 Freistil und 100 Lagen geschwommen werden, mussten die Jahrgänge 2005 und jünger nur drei Strecken in die Wertung einbringen.

Unsere jüngste Aktive Jule Holzlöhner (2007) zeigte bei ihrem ersten Wettkampf gute Leistungen und wurde Zweite in ihrem Jahrgang. Auch Hannah Deppe (2006) trat bei ihrem ersten Wettkampf an und wurde Dritte. Im Jahrgang 2006 der Herren standen gleich zwei Aktive des SC Selters auf dem Treppchen. Philipp Tourbier wurde nur knapp geschlagen Zweiter, Luis Ries Dritter. Im Jahrgang 2005 konnte sich Philipps Bruder Sebastian Tourbier gegen die Konkurrenz durchsetzten und den einzigen Sieg des Tages für den SC holen. Im Jahrgang 2003 belegte Nils Barnefske den dritten Platz.

Zwei zweite Plätze gingen auf das Konto unserer älteren Schwimmerinnen. Ilka Bittorf konnte sich im Jahrgang 1999 Silber sichern. Trotz ihrer ständigen Atemprobleme und fast gar keinem Training bewies sie wieder Kampfgeist und schwamm nebenbei gleich auch noch drei neue Bestzeiten. Louisa Jösch komplettierte die Medaillensammlung mit Silber im Jahrgang 1998 und dem besten Gesamtergebnis der Selterser Schwimmer.

Mehrkampfergebnisse:

1. Sebastian Tourbier 2005
2. Jule Holzlöhner 2007
2. Philipp Tourbier 2006
2. Ilka Bittorf 1999
2. Louisa Jösch 1998
3. Hannah Deppe 2006
3. Luis Ries 2006
3. Nils Barnefske 2002
4. Patricia Krämer 1999
6. Celina Nies 2003
8. Bahrouin Drissi 2005
8. Diana Kling 2004
8. Alida Barnefske 2001
9. Laura Rahm 2001
10. Clara Schmidt 2001
11. Yasmin Drissi 2001

Weiterlesen

Bonn. Nach dem Trainingslager nutzen die Schwimmer des SC Selters den Langstreckentest des Hardtberger Schwimmclubs um ihre Form auf den langen Strecken zu überprüfen. Neben neuen Bestzeiten wurden in einem starken aber auch überschaubaren Teilnehmerfeld auch vier Medailen erzielt. Erfreuchlich war auch das die geplanten Ziele des Trainingslagers bei den Teilnehmern erreicht wurden.

Drei Aktive traten über die 1500 m an. Hagen war der Einzige der diese Strecke vorher schon einmal geschwommen ist. In 22:05,48 konnte er sich um über 1,5 Minuten im Vergleich zum Vorjahr verbessern. Neben einem dritten Platz verbesserte er auch die Jahrgangsrekorde des SCS über 800m und 1500m Freistil bei den 13 Jährigen. Louisa siegte in 25:35,90 in ihrem Jahrgang. Fenja belegte in 26:50,61 den vierten Platz.

Neben den 1500m Freistil standen an diesem Tag noch die 200m Freistil und 200m Brust auf dem Programm. Louisa konnte über 200m Brust einen weiteren Sieg feiern. Die vierte Medailie ging Diana, die über 200m Brust zu Silber schwamm. Über 200m Freistil wurde sie Vierte.

Die weiteren Platzierungen: Yasmin 200 F Platz 7, Patricia 200 F Platz4, Ines 200 F Platz 8, Ines 200 B Platz 7, Fenja 200 F Platz 6.

Weiterlesen