Erfolgreiche Rheinlandmeisterschaft für die Schwimmer des SC Selters.

Trotz schlechter Wetterbedingungen konnten im Freibad Bad Kreuznach gute Leistungen erbracht werden. Insgesamt gab es 11-mal Edelmetall. Hagen sicherte sich den kompletten Satz Edelmetall. Jahrgangsmeister über 100 Freistil, Silber über 200 Lagen und Bronze über 200 Rücken. Natalie schwamm zu zweimal Bronze über 100 Schmetterling und 200 Lagen.

Die „kleinen“ Jungs traten im Schwimmmehrkampf an, bei dem gleich fünf Strecken absolviert werden mussten. Sebastian konnte die Wertung des Jahrganges 2005 für sich entscheiden, Bruder Philipp holte Silber im Jahrgang 2006. Luis komplettierte das Ergebnis mit einem guten vierten Platz.

Bei den Masters gingen Marie und Sven an den Start. Marie kam in der AK 20 im Einzel nicht über einen vierten Platz hinaus, holte dafür aber Gold mit der 4x100m Freistil Mixed Staffel der SG. Sven holte dreimal Gold über 100 Brust, 50 Schmetterling und 50 Freistil.

Auch die anderen SC Schwimmer zeigten gute Leistungen, auch wenn sie bei der starken Konkurrenz nicht an die Medaillenränge herankamen.

Auch mit internen Rekorden hielten sich die Schwimmer nicht zurück. Hagen schwamm nach überwundener Krankheit zu zwei neuen Vereins- und Jahrgangsrekorden über 200 Rücken und 200 Lagen. Philipp verbesserte die Jahrgangsrekorde der 10-Jährigen über 50 Kraulbeine und 200 Lagen, Bruder Sebastian die Jahrgangsrekorde der 11-Jährigen über 50 Kraulbeine und 400 Freistil. Bei den Masters verbesserte Marie die Rekorde in der AK20 über 50 Freistil, 50 und 100 Rücken.

Weiterlesen

Erfolgreich kehrten unsere Schwimmer vom 1. Internationalen Schwimmfest der Sportfreunde Puderbach in Rengsdorf zurück. Bei zwei von drei Starts konnten die Aktiven Edelmetall mit nach Hause nehmen. Insgesamt gab es 15mal Golf, 17x Silber und neunmal Bronze. Zudem wurden auch ein neuer Vereinsrekord und acht Jahrgangsrekorde auf der langen Bahn geschwommen. Hagen hielt sich diesmal mit „nur“ einem Vereins- und Jahrgangsrekord über die 100m Freistil zurück. Die anderen sieben Jahrgangsrekorden gingen auf das Konto unserer jungen Nachwuchstalente. Bei den achtjährigen stellt Isabel neue Rekorde über 50 und 100 Freistil auf. Bei den zehnjährigen verbesserte Luis die Rekorde über 50 und 100 Schmetterling, Philipp stellte neue Bestmarken über 50 und 100 Freistil sowie 200 Lagen auf.

Weiterlesen