HÖHR-GRENZHAUSEN. Bei der feierlichen Ehrung des Sportkreises Westerwald im Vereinsheim der SF Höhr-Grenzhausen am 28. Februar wurde Philipp Tourbier für seine sportlichen Erfolge im Schwimmen geehrt.

Geehrt wurden Einzelsportler, Mannschaften und Projekte aus dem Westerwaldkreis. Geehrt wurden die Sportler durch den Sportkreisvorsitzenden Albrecht Gehlbach und den Kreisbeigeordneten Ulrich Kessler in Vertretung von Landrat Achim Schwickert.

Im Rahmenprogramm der Veranstaltung gab es durch die SF Höhr-Grenzhausen Vorführungen aus der Rhythmischen Sportgymnastik und dem Rollsport.